Unser soziales Engagement

„Gleich, ob in unserem reichen Deutschland oder in der Dritten Welt, gibt es Kinder, die Hilfe brauchen. Niemand kann sich allein das Elend der Welt auf die Schultern legen, aber wenn wir alle nur etwas bewegen, zeigt das schon große Erfolge.
Jedes Kinderlächeln gibt es uns tausendfach zurück.“

Theresia Lünnemann
Geschäftsführende Gesellschafterin

Seit vielen Jahren engagieren wir uns weltweit für Projekte, die uns am Herzen liegen. Einige unterstützen wir regelmäßig finanziell, andere auch ganz persönlich.

12 Jahre persönliches Engagement für Waisen auf Sri Lanka

Nach dem verheerenden Tsunami 2004 wurde die Initiative Ayubowan – Sri Lanka ins Leben gerufen. Der deutsche Verein kümmert sich um die schwächsten Hilfebedürftigen auf Sri Lanka, die Waisenkinder.

Zunächst für Tsunamiwaisen wurden aus Ruinen zerstörter Gebäude vier Schulhäuser erbaut. Seitdem können elternlose Kinder zur Schule gehen. Sieben Tage die Woche sind Kinder ab drei Jahren ganztägig dort. Die Familien bei denen sie leben, können für das Projekt arbeiten und so Geld verdienen.

Jedes Jahr ist Theresia Lünnemann einige Wochen vor Ort, um aktiv zu helfen. Darüber hinaus unterstützen wir die Schulen mit Geld für Schulbücher, Schulkleidung, medizinische Versorgung oder andere wichtige Dinge. Mit „Ayubowan“ wünscht man einander auf Sri Lanka einen guten Tag.
Das nehmen wir sehr gerne wörtlich.

www.ayubowan-sri-lanka.de

Mit Herzblut

Kleinkindern mit einem angeborenen Herzfehler eine Chance auf ein normales Leben zu geben hat sich die Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. zur Aufgabe gemacht.

In den letzten Jahren stehen Projekte in internationalen Krisengebieten im Vordergrund.
Behandlungsmöglichkeiten in den Heimatländern betroffener Kinder sollen geschaffen werden, um möglichst vielen Kindern zu helfen. Unterstützt durch deutsche Fachkollegen können sich heimische Ärzte weiterbilden und von neuesten internationalen Forschungsergebnissen profitieren.

Seit vielen Jahren liegen uns die Projekte dieses Vereins am Herzen.

www.kinderherzen.de

Lünnemann-Mitarbeiter spenden Kleidung, Hausrat und Möbel für Bedürftige in der Ukraine

„Der erste LKW ist unterwegs in die Ukraine, der zweite folgt sobald er voll ist“, sagt Karl Preisel zufrieden.

Der Lagerist und Burkhard Kurze aus der Grafikproduktion haben vor vielen Jahren die Spendenaktion für Bedürftige ins Leben gerufen. Hauptsächlich werden die Spenden für Familien in Saratov (Russland), Minsk (Weißrussland) und Bischkek (Kirgisien) gesammelt.

Geholfen wird aber immer dort, wo Brennpunkte sind. Aktuell helfen die Spenden aus Ibbenbüren Menschen in der Ukraine, die durch die politische Situation in Not geraten sind.

Alle Mitarbeiter beteiligen sich und spenden Spielzeug, Kleidung und Möbel. Die Geschäftsleitung unterstützt die Spendenaktion zusätzlich mit der Bereitstellung von Lagerplatz, Logistik und Verpackungsmaterialien.

„Die Freude der Menschen über die Spenden ist so groß“, so Karl Preisel, der immer wieder Dankschreiben für die Hilfe des Lünnemann-Teams erhält.

Herzenswünsche erfüllen

Seit mehr als zehn Jahren spenden wir für die Projekte des Herzenswünsche e.V.

Herzenswünsche erfüllt schwerstkranken Kinden und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche.

Um herauszufinden, was den Kindern neuen Mut und Kraft geben kann, stehen die ehrenamtlichen Helfer in intensivem Kontakt mit Eltern, Ärzten, Therapeuten und den betroffenen Kindern. Einen lang gehegten Traum erfüllt zu bekommen, hilft den Kindern sehr bei der Bewältigung ihres oft sehr belastenden Klinikalltags.

Ob ein Treffen mit Prominenten, ein Aufenthalt auf einem Ponyhof, eine Heißluftballonfahrt oder aber eine schön ausgerichtete Geburtstagsfeier – jeder Wunsch wird ganz individuell und mit viel Engagement verwirklicht.

www.herzenswuensche.de

Shelter Box

Wir wurden auf die Shelter Box Hilfe aufmerksam, als im Oktober 2013 ein Erdbeben der Stärke 7,2 die Philippinen traf. Die grüne Shelter Box ist eine Überlebenskiste. Sie enthält eine Kochgelegenheit, Töpfe und Besteck, ein Familienzelt, Decken und noch vieles mehr, was nach der Ersthilfe noch für lange Zeit benötigt wird. Die Kiste ist so bemessen, dass sie gut transportierbar ist und sogar ein kleines Kind darin schlafen kann. Die in England gegründete Organisation agiert weltweit und finanziert sich vollständig über Spenden. Wir engagieren uns für Shelter Box.

www.shelterbox.de

Überlebenshilfe für Menschen in Extremsituationen

Die Arbeit der Ärzte ohne Grenzen findet weltweit an vorderster Front statt.

Bei Katastrophen wie dem Ebola- Ausbruch März 2014 in Westafrika oder der Massenflucht von Menschen stellen sie sicher, dass alles Lebensnotwendige zur Verfügung steht, organisieren eine medizinische Grundversorgung der Betroffenen und nehmen sich der Ängste der Menschen an.

Wir unterstützen Ärzte ohne Grenzen regelmäßig mit Spenden.

www.aerzte-ohne-grenzen.de

Einfach Text eingeben und "enter" drücken…

mobile tablet desktop large